Traditionelle Chinesische Medizin

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die Traditionelle Chinesische Medizin ist ein mehrere tausend Jahre altes ganzheitliches Therapie-System, welches bei akuten wie auch bei chronischen Beschwerden und ebenfalls als vorbeugende Heilmethode angewendet werden kann.

Die Behandlungsmethode in der Traditionellen Chinesischen Medizin besteht aus 5 Säulen: Akupunktur (Nadelung), Tuina / Anmo (Massage), Kräuter (Arznei), Diätetik (Ernährung) und Qi Gong (Bewegung). In meiner Praxis biete ich Akupunktur und Tuina / Anmo an. Ergänzende Behandlungsmethoden wie Moxibustion (Erwärmung), Schröpfen und Gua Sha (druckvolles Schaben) werden bei Bedarf in diese Behandlungen integriert.

Indikationen

Schmerztherapie (Migräne, Rücken-, Nacken-, Schulter-, Knieschmerzen, Tennisellbogen, Arthritis, Arthrose)

Infekte mit chronischem Hintergrund (Sinusitis, Bronchitis, Konjunktivitis)

Allergien und Hautbeschwerden (Heuschnupfen, Asthma, Psoriasis)

Trigeminusneuralgie

Fascialisparese

Schwindel

Magen-/Darmerkrankungen (Durchfall, Verstopfung, M. Crohn)

Gynäkologische und urologische Beschwerden (Menstruationsbeschwerden, Sexual- und Fruchtbarkeitsstörungen, Blasenentzündung)

Schwangerschaft und Geburt

Psychische Beschwerden (Depression, Burnout-Syndrom)

Schlafstörungen und vieles mehr